Das Ende von SkyBlock?

  • Hallo liebe Playhills.eu Community, Leitung und Team,


    in diesem Forum-Beitrag möchte ich euch einmal die Probleme und die dazugehörigen Lösungen präsentieren, welche das jetzige SkyBlock-Plugin mit sich bringt. Diese wurden unter anderem mit einigen der Topspielern ausführlich diskutiert und erarbeitet, da diese wesentlich mehr Erfahrung bezüglich der Wertigkeit einiger Items etc. vorweisen können, als ich.


    1. Publicfarmen/öffentliche Farmen

    Wir betrachten diese gefährliche Entwicklung leider schon etwas länger, dass Projekte wie Auto-Cobblefarmen, Eisenfarmen etc. öffentlich zugänglich gemacht werden und so die Spielbalance zunehmend beeinträchtigt wird und bereits starke Schäden genommen hat.

    „Warum ist das schlimm?“ wird sich der ein oder andere Fragen, das ist eigentlich ziemlich schnell beantwortet und zwar geht es um das Prinzip von SkyBlock.

    „In SkyBlock ist es eigentlich schon immer so gewesen, dass man versucht aus den wenigen Dingen, die man am Anfang gegeben hat, etwas Großes zu errichten. Das große Ziel ist für fast jeden etwas anders, beispielsweise kann dies das Bauen einer wunderschönen Insel oder einer total effizienten Insel sein. Aber der Weg ist das Ziel würde ich sagen, denn es geht um den Erfolg, den man verspürt, wenn man sich zum Beispiel seine erste Eisenfarm eigenständig gebaut hat und diese das erste Eisen produziert. In einer normal generierten Welt werden solche Farmen meist nicht verwendet, somit ist vielleicht auch das, dass was SkyBlock besonders macht. Das unbekannte von Minecraft kennen zu lernen.“ (Zitat von Elite_Zocker1)

    Wie könnte man dies nun verhindern, dass zum einen die Spielbalance aber auch das Prinzip SkyBlocks nicht verändert bzw. zerstört wird. Ich denke jedem sollte bewusst sein, dass solche Farmen immer von irgendjemandem unterstützt werden, einfach weil man mit Publicfarmen ohne eigenen Aufwand zu betreiben „viele Coins“ durch den Ingameshop generieren kann. Daher ist die einzige Methode das Verbot von öffentlichen Farmen und die Entfernung/Umbau der bereits existierenden Farmen.


    2. Ingameshop

    Natürlich darf in diesem Beitrag der geliebte Ingameshop nicht fehlen. Wir möchten vorab jedoch klarmachen, dass dieser SkyBlock als Idee eher zu gute kommt, nur das auch dieser verändert werden muss.

    „Das Kaufen von Items ist zu teuer“ dies ist ein Satz, den man oft im Chat finden kann, aber auch „Das Verkaufen von Redstone (hier als Beispiel) bringt zu wenig“. Die Preise waren für die Anzahl an Coins die es früher aufgrund der täglichen Pots (den wir alle wirklich extrem vermissen) beispielsweise gab, angebracht, um die Coinanzahl zu senken. Heute leider jedoch nichtmehr.

    Was meinen wir SkyBlocker damit: Um ein Redstoneblock für 5200$ zu kaufen muss ich beispielsweise 5200 Knochen verkaufen, das sind umgerechnet 81,25 Stacks und jeder weiß wie lange man auf Playhills dafür Afk stehen müsste. Da das Afk-System auf Playhills nach 10 Minuten greift sind wir Spieler dazu gezwungen die Farmen immer extremer und effizienter zu bauen, dies bedeutet jedoch nach einer gewissen Zeit auch extreme Lags für den Server.

    Um das Problem der Lags einzugrenzen durch Farmen die sich an Redstone bedienen schlagen wir ein Update des SkyBlockservers auf 1.13.1 vor, da Redstonefarmen hier wesentlich kompakter gebaut werden können und einige Farmen wie Slime-farmen wesentlich effektiver arbeiten als in den vorangehenden Versionen von Minecraft.


    3. Insellevelberechnung

    Die Insellevel, so wie sie zumindest heute berechnet werden, sagen laut vielen, nichts mehr über den Fortschritt der Insel aus. So kann beispielsweise eine Insel die 2-3 Monate alt ist eine Insel die seit mehreren Jahren existiert schnell einholen. Warum ist die Frage vielleicht, dass ist ziemlich einfach und zwar sind die meisten Blöcke in SkyBlock nichtmehr das Wert was sie eigentlich sein müssten (Lapis, Emeralds, Redstone, Cobble, Stone, Steinziegel, usw.). Die Insellevel sagen heutzutage also wirklich rein gar nichts mehr aus was wirklich extrem schade ist und auch schnell zu beheben wäre.

    Die Herabsetzung der Wertigkeit einiger der Blöcke wie bspw. Cobble und Stone wurde aufgrund von „Inselpushing“ begründet durchgeführt, was in unseren Augen sinnlos ist. Weil was ist Inselpushing? Wenn jemand seine Insel rein theoretisch nur aus Stein baut (irgendwann ist das Maximum erreicht) wird er es nie schaffen die Punktzahl einer Insel zu erreichen die älter ist, warum? Die ältere Insel besitzt mehr Ressourcen und auch um einiges wertvollere, was im Endeffekt bedeutet, dass eine Insel nur aus Cobble maximal einen kurzzeitigen Inselpush mit sich bringt aber niemals an eine „gute Insel“ herankommen wird und Inselpushing somit nicht existiert.

    Es wäre mehr als nur empfehlenswert die Insel nach einer neuen Wertigkeitsliste zu berechnen, die am besten in Zusammenarbeit mit dem Top Spieler erarbeitet wird, da diese vermutlich am besten wissen was in Ihrem Spielmodi wieviel Wert ist und was aufgrund von Events etc. selten ist und was nicht.


    4. Afk-System und die Ineffizienz von Farmen aufgrund der geringen Spawnrate

    Da die Spawnrate von Mobs auf eine gewisse Anzahl reduziert wurde in den Servereinstellungen, sind Goldfarmen im Nether (beispielsweise) mehr als nur ineffektiv, sie sind leider wortwörtlich nutzlos. Das führt im Endeffekt dazu, dass man entweder die Farm größer baut und man dadurch Lags verursacht oder man nicht an die benötigte Anzahl an Items sinnvoll kommt.

    Daher sollten die Spawnrates auf die normalen Spawnrates zurückgestellt werden, wenn nicht sogar höher und im Gegenzug hierfür die maximale Anzahl an Entities auf einen Block eingeführt werden (unsere Idee läge zwischen 30 und 40, um bspw. Kuhfarmen etc. weiterhin bestehen zu lassen). Für die Leute die nicht wissen was wir hiermit meinen ein simples Beispiel, nehmen wir an es dürften auf einem Block maximal 40 Entities sein wird der 41 Zombie auf dem selben Block vom Server automatisch getötet.

    Das AfK-System eines der Plugins die SkyBlock schwer trifft und auch das Prinzip von SkyBlock stark beeinträchtigt (vielleicht einer der Gründe warum es auch öffentliche Farmen seit der Einführung des Plugins gibt). Das AfK – System führt leider dazu, dass wir User darauf angewiesen sind unsere Farmen weitaus größer zu dimensionieren, ein gutes Beispiel hierfür wäre zum Beispiel Melonenfarmen oder Eisenfarmen. Viele Inseln besitzen heutzutage 4 – 16 Eisenfarmen, obwohl Ihnen eine reichen würde, sofern Sie Abends beispielsweise einige Stunden Afk stehen könnten. Da dies nicht mehr funktioniert müssen größere und effizientere Farmen her, so wird Anfangs nur die Anzahl der Eisenfarmen erhöht, bis es nichtmehr geht, danach kommen Eisenfarmen ganz anderer Dimensionen, weil man auf dieses angewiesen ist.

    So soll am Samstag der Startschuss einer Eisenfarm gesetzt werden, welche auf einem ganz neuen Level funktionieren soll. Was ich diesbezüglich weiß ist, dass ca. 50.000 Eisen/Stunde gefarmt werden sollen und die Farm unter Anderem bspw. 55.506 Türen, 420 Redstone-Verstärker, 877 Redstoneblöcke, 4287 Fackeln und 476 Kolben. Da dies nicht einmal alle Items sind die verwendet werden, und wir alle wissen was Redstone oder Hopper (von denen auszugehen ist, dass welche gebraucht werden) an Serverleistung zieht, wird das spätestens nach der zweiten Farm extrem schwer für den Server zu handhaben (Lags).


    Aber wie soll man sonst an die Items kommen die man benötigt, frage ich euch? Ich kann es leider nicht beantworten und bin auch der Einsicht das viele hierauf leider keine Antwort gefunden haben und auf einen anderen Server gewechselt sind, wo man Afk-farmen kann. Ich hoffe jedoch, dass bevor diese Farm in Bau geht eine einvernehmliche Lösung erarbeitet werden kann zwischen der Leitung und der betroffenen Insel, weil das wird sonst für uns alle eine Zumutung.


    Ich kann nur die Idee bringen entweder das Afk-System zu lockern bzw. aufzugeben oder das am Spawn gegen Eisen und erst ab einem gewissen Insellevel Spawner gekauft werden können (dadurch geht Playhills vermutlich der Elite Rang verloren, daher tendieren wir zu letzterem, jedoch sollten alle Ideen in Betracht gezogen und diskutiert werden). Ein Verbot für den Bau einer solchen Farm auszusprechen, ohne Altenativen, wie es bei der Overworld Goldfarm wurde, wäre in meinen Augen ein erneuter Schlag in das Gesicht der SkyBlock-Community. Ich muss ansonsten leider sehr schwarze Tage auf dem Server befürchten. Denn das wird nicht die letzte Insel sein die solch eine extreme Farm bauen wird, wenn es so weitergeht.

    Ich möchte mich bei Allen bedanken, die mir geholfen haben diesen Text zu verfassen und dass ihr mir eure Ansichten genauestens erläutert habt. Auch möchte ich mich bei Allen bedanken die bis zum Schluss dieses Artikels gekommen sind und würde mich sehr über Kommentare oder auch über andere Vorschläge zur Lösung des ein oder anderen Problems freuen.


    Mit lieben Grüßen euer

    BadBoyGaming

  • jeder Server hat bei dem ein oder anderen Probleme die halt sehr kniffelig sind wie du es auch gesagt hast (Oder sagen wir s so: Ich hab es jetzt so aufgeschnappt). Das dann manchen Leuten das ein oder andere nicht gefällt ist hier also vorrauszusehen.

  • Ich finde es nicht schlecht, dass ihr euch zusammen gesetzt habt, um so etwas zu schreiben!


    Dennoch haben manche Sachen ihre Richtigkeit, so wie sie ist:


    Zu 1. : Publicfarmen findet man beispielsweise nicht bei vielen Usern, hauptsächlich bei Leuten, die schon eine große Insel bestehen haben. Sie brauchen diese Items nach einer Zeit nicht mehr wirklich und wollen zum Beispiel neuen Usern helfen.


    Zu 2. : Der Ingameshop mag teuer sein, aber wäre er billig/billiger, könnte man sich ja alles erkaufen, was man braucht. Redstone ist sehr begehrt, weil man damit jegliche Art von Maschine bauen kann ^^

    Es ist kein Muss, eine effiziente Maschine zu bauen, zudem weil AFK-Farming verboten ist, esseidenn man hat den Eliterang. Daher machen effizientere Maschinen keinen wirklichen Sinn (meine Meinung).


    Zu 3. : Insellevel wurden allgemein runtergeschraubt, da man sonst dasInsel-Level-Pushing betreiben kann, so sinnlos ist das garnicht, dass das eingeführt wurde, auch wenn man nur mit Stein baut. Das wäre ebenfalls ungerecht für manche User und es wäre viel zu einfach, in die Top Listen zu kommen.


    Zu 4. : Wie schon gesagt ist das Afk-Farming verboten, also sehen wir auch keinen Grund, dass Afk-System aufzulockern, da 10 Minuten ausreichen. Der Sinn des Skyblocks auf UNSEREM Server ist es, dass man viel Spaß hat, mit anderen Usern chattet, ihnen hilft, mit ihnen ggf. auch tauscht und somit auch an die nötigen Ressourcen zu gelangen.


    Allgemein immer noch schön, dass ihr die Kritikpunkte mal aufgreift! :thumbup:

    Believe in yourself, Life is short, you can reach everything together! <3


    <3 Geist_cool1 <3 joline2005 <3 byKleinesMxdchen <3 Erfolgloses / Mayako_Chan <3

  • Hi NinetaIes ,


    sei mir bitte nicht böse aber leider habe ich so das Gefühl als hättest du meinen Beitrag einmal fix überflogen aber den einen Knackpunkt leider nicht verstanden. Das ist ok, ich mein so als Teammitglied hat man viele Beiträge zu lesen und einige ähneln sich bestimmt auch etwas bis stark.

    Daher möchte ich das Ganze etwas kürzer fassen.

    Ich weiß nicht ob du das Sprichwort kennst "auf Aktion folgt Reaktion", aber jetzt kennst dus :D und zwar ist es so, dass vor allem aufgrund des AfK-Systems, es ab einer gewissen Inselgröße (ohne sich immer Elite zu kaufen, was sich meiner Ansicht nach leider für viele nicht rechnet) nichtmal ansatzweise möglich ist größere Projekte wie beispielsweise ein Autolager oder ein Shopsystem zu bauen. Den Ingameshop kann man hierfür vergessen weil dieser ist einfach zu teuer und was andres farmen und verkaufen ist in keinem Verhältnis, wie lange farmst du bspw für 5200 Knochen? Soviel Zeit haben die meisten Leute nicht aufgrund von Schule, Ausbildung oder Arbeit. Also was muss die Reaktion sein auf die Aktion Afk-System? Simple Antwort ich muss in weniger Zeit mehr produzieren d.h. die Farmen werden größer, lagintensiver und irgendwann mag der Server auch nichtmehr. Darum geht es eigentlich in meinem Beitrag. Wie wahrscheinlich denkst du ist es dass jmd der eine Cobblefarm mit Wither erfindet nicht irgendwann dazu übergeht etwas anderes viel extremeres zu bewerkstelligen? Ich meine wenn man knapp ein Jahr gebannt ist kann man schon so auf die ein oder andere verrückte Idee kommen oder denk nur ich das? Und die Farmen werden dann von einigen nachgebaut (zumindest versucht). Und ab einer gewissen Anzahl an Eisen kann nichteinmal das tauschen untereinander mehr reichen.

    Bist du bei den Publicfarmen nicht der Ansicht, dass du hiermit dem ein oder anderen den Erfolg etwas geschafft bzw. erreicht zu haben nimmst? Und das Verhältnis zwischen Neuling und Profi nimmst? Dann muss man als Neuling ja nix weiter machen als "schnorren" und nix tun :D. und dann betreibt man am besten noch "Inselpushing" mit beispielsweise Eisenblöcken, dass macht dann wirklich Sinn.

    Ich glaube zudem, dass man heutzutage keine der Topinsel einholen könnte wenn man die Wertigkeit der Blöcke endlich auf sinnvolle Werte anpasst, denn wie bereits geschildert diese haben nun mal bessere Materialien, bessere Farmen. Man muss halt nur genau den Wert des einen Blockes in Abhängigkeit zu einem anderen Block treffen und ich glaube da kann man euch helfen.


    Mit freundlichen Grüßen

    BadBoyGaming


    PS: das Afk Farming verboten ist und banbar ist wissen wir, aber danke für die Erinnerung


    Beispiel Kakteenfarm:



    Größer einer normalen Kakteenfarm.



    Wenn man versucht das selbe was man an einem Tag vllt erfarmt in 10 Minuten zu farmen, vllt wird das so etwas anschaulicher.

  • Will eigentlich kaum was dazu sagen auser das dein Text echt gut und einfach zu verstehen ist. Ich z.B. habe keine Ahnung von SkyBlock aber dank deiner Erklärung habe ich alles verstanden


    LG BinTwauwig


    p.s die Bilder sind echt gut und hilfreich

    Ich kann ihn ebenfalls als nicht SkyBlock Spieler verstehen.

    das ist der deal

    sag mir wann wird das hier alles zu viel

    ich denke, eine geht noch

    dann wird alles nicht mehr schlimm

    eine geht noch, bevor die sicht verschwimmt

    eine geht noch von den tabletten noch rein