Bye

  • Guten Tag liebe Leute, dieser folgende Text ist meine Verabschiedung vom Team und auch von Playhills.



    Warum ich gehe hängt mit den aktuellen Ereignisen zusammen, angefangen hat das gestern, ich habe gegenüber jemanden aus der Administration darüber geschrieben, dass ich es auf gut deutsch scheiße finde, dass wir Supporter in Knockit immernoch keinen Spectatemodus haben und, dass sich die Leitung auch mal bei uns für unsere Arbeit bedanken könnte. Als Antwort kam dann, dass ich ja das Team leaven könnte wenn mir das nicht passt und als Begründung dafür, dass wir kein Danke bekommen, dass Supporter und SPL den Server nicht unterstützen den das könnten wir machen indem wir Geld ausgeben. Es hieß dann auch wir bringen der Leitung keinen Vorteil, da fühlt man sich doch richtig geehrt. Nach dieser Sache habe ich eine Leitung angeschrieben, ob das nun die generelle Meinung der Administration ist oder nur eines einzelnen, diese Leitung hat mich dann aber schon bei der Terminvereinbarung für ein Gespräch ingoriert und nicht mehr geantwortet.


    Heute Nachmittag ist dann folgendes passiert: der User rebornhorizon hat sich den Namen talivarbozzez zugelegt. Talivar hat mich deswegen auf Whatsapp angeschrieben wo ich zu ihm meinte der Name ist nicht mehr provokant als der Name killweiteam3 was einer seiner 2. Accs ist. Als dann abends rebornhorizon gebannt wurde, habe ich also killweiteam3 gebannt, es gilt ja gleiches Recht für alle. Für meinen Ban würde ich schließlich Ingame gebannt das war dann der Zeitpunkt wo ich mir nur dachte bye.



    Playhills hat die letzten 3 Jahre meines Lebens ziemlich beeinflusst muss ich sagen, dies ist nun leider vorbei. Schlussendlich kann ich sagen es war eine schöne Zeit ich habe viele tolle Leute kennengelernt und 2 davon sogar im realen Leben getroffen, die letzten Wochen/Monate waren leider nicht so toll.



    Ich werde Ingame nicht mehr wirklich da sein, das Spielen an sich macht mir sowieso seit einiger Zeit nicht mehr so viel Spaß, im Teamspeak werde ich vorraussichtlich auch nicht mehr sein also für viele von euch auf nimmer Wiedersehen.



    Ich danke allen mit denen ich in diesen 3 Jahren zu tuen hatte <3



    Tschüss Playhills mit den Hunderten Leuten denen Dank mir das Wort Lapishund ein Begriff ist.

  • dass wir Supporter in Knockit immernoch keinen Spectatemodus haben

    Das steht sicherlich auf der Liste, jedoch sollte dir bekannt sein, dass bestimmte Projekte eine höhere Priorität haben.
    Dazu zählt vor allem, dass die Qualität unseres Anti-Cheats gesteigert wird, die Umsetzung und Planung eines Events und die weitergehende Verbindung zwischen Tumira und PlayHills zu fördern.

    dass sich die Leitung auch mal bei uns für unsere Arbeit bedanken könnte

    Dieses Thema wurde schon so oft ausdiskutiert. Ich finde es irgendwie fast schon traurig, dass du nach all der Zeit jedes Mal dieses Thema auskramst und man dir das jedes Mal auf ein neues erklären soll.

    Nach dieser Sache habe ich eine Leitung angeschrieben, ob das nun die generelle Meinung der Administration ist oder nur eines einzelnen, diese Leitung hat mich dann aber schon bei der Terminvereinbarung für ein Gespräch ingoriert und nicht mehr geantwortet.

    Wie dir geläufig sein sollte, haben wir alle viel zu tun. Dass du ausgerechnet den anschreibst, der am schwierigsten zu erreichen ist, ist alles andere als hilfreich. Wenn es um dringendere Anliegen geht, sollte eigentlich bekannt sein, wer am ehesten reagiert bzw. an wen man sich bei welchem Thema wenden sollte.

  • Ich hoffe das dieser Beitrag nicht gelöscht wird da er unter anderem die derzeitige Team Situation widerspiegelt.

    Es ist umso mehr enttäuschend, wenn ein Teammtiglied sich so unter einem Beitrag äußert. Die Team Situation wird nicht besser, wenn Teammitglieder sich gegen den Server stellen und/oder teilweise Regeln brechen, die alles andere als kompliziert sind. (Stichwort: "Weitergabe von Informationen", "Verbreitung von Unwahrheiten", usw.)

  • dass ich es auf gut deutsch scheiße finde, dass wir Supporter in Knockit immernoch keinen Spectatemodus haben

    Du solltest Bescheid wissen, dass wir aktuell an sehr vielen anderen Projekten arbeiten, die schlicht wichtiger sind. Wenn wir vor der Wahl stehen einen Bug für die User zu fixen oder eine Funktion für Teammitglieder einzuführen, die ihnen einfach nur Zeit spart, ist relativ klar welche Sache Vorrang hat.


    dass ich ja das Team leaven könnte wenn mir das nicht passt

    Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass du dir hier viele Text-Schnippsel aus den Gesprächen zusammen pickst, die dir gerade in den Kram passen. Diese Aussage ist nicht im Bezug auf den Dank o.ä. gefallen. Du hast viel Kritik geäußert, die zu 70% aus egoistischen Forderungen bestand. Ich habe dir bereits mehrfach erklärt, das manche Projekte Vorrang haben, andere nicht, dass wir von unserer möglichen Leistung her voll ausgelastet sind und deswegen nicht mehr tun können. Da du das nach mehrfachen Erklärungen nicht einsehen wolltest habe ich dir gesagt, dass die einzige Lösung diese Probleme für dich aus der Welt zu schaffen ein Teamleave wäre. Deine Forderungen lassen sich nicht mit aktuellen Kapazitäten realisieren und ich kann auch persönlich nicht mehr machen als ich jetzt schon tue. Mich also mit diesen Sachen zu bombardieren war in diesem Moment absolut fehl am Platz.

    Ich denke aber auch, dass du unser Gespräch sehr wohl richtig verstanden hast, denn auch diese Situation habe ich dir mehrfach erklärt.


    dass sich die Leitung auch mal bei uns für unsere Arbeit bedanken könnte

    Diese Forderung kam öfters von dir. Ich habe dich an dieser Stelle damit konfrontiert, wann du der Leitung das letzte mal gedankt hast.

    Denn, keiner zieht aus diesem Server einen persönlichen Nutzen. Im Grunde arbeiten wir alle dafür, dass die User glücklich sind, die einzige Benutzer Gruppe die genaugenommen zu Dank verpflichtet ist, sind somit die User. Ich arbeite genau wie die Leitung, genau wie du damals, daran, damit die User glücklich sind. Wir haben nicht gearbeitet um die Leitung glücklich zu machen. Desweiteren erachte ich persönlich (das mag einigen vielleicht anders gehen) es nicht als notwendig, dass sich bei mir bedankt wird, weil ich meinem Hobby nachgehe.



    dass Supporter und SPL den Server nicht unterstützen den das könnten wir machen indem wir Geld ausgeben

    Auch hier hast du wieder schön Gesprächsfetzen herausgepickt ohne den Zusammenhang korrekt darzustellen.

    Jedes Teammitglied verrichtet seinen Job, weil es ihm Spaß macht. Supporter supporten, weil es ihnen Spaß macht, ich arbeite mit dem Content Team an Spielinhalten, weil es mir Spaß macht, die Leitung programmiert weil es ihr Spaß macht. Seinen Job macht man also rein aus Spaß, es ist ein Hobby. Den Job als Supporter sollte man nicht machen, um den Server zu unterstützten, das war letzten Endes vielleicht auch dein Problem. Der Job eines Supporters ist darauf ausgelegt, dass man ihn macht, weil es Spaß macht. Wenn man den Server unterstützen will und dafür sorgen will, dass er länger lebt und weiterhin finanziert werden kann, dann ist eine Spende der klügere Weg, damit erspart man sich viel Zeit und Ärger mit Motivationsproblemen im Team. Sehr gut zu erkennen ist das an deinen letzten Wochen und Monaten im Team. 80% der Probleme, mit denen ich mich rumschlagen musste sind durch dich oder mit dir entstanden. Es gab haufenweise Gespräche, die rein sinnlose Diskussionen waren, die auf diesen Sachen aufbauten. Dir hat dein Job keinen Spaß mehr gemacht und du hast ihn schlicht getan um den Server zu unterstützten. Das ist in diesem Moment natürlich sehr loyal, aber nicht die richtige Entscheidung um Probleme zu lösen.

    Das du keinen Spaß hast, weil dir zu wenige Updates für's Team kamen mag vielleicht stimmen jedoch ist manchmal einfach nicht mehr möglich. Wir können nicht mehr gleichzeitig realisieren.


    Supporter und SPL den Server nicht unterstützen

    Supporter und SPL's unterstützen den Server, ja, doch wie gesagt auch nur, wenn sie ihren Job als Hobby nehmen. Andernfalls werden mehr Probleme, als Lösungen erzeugt.


    Es hieß dann auch wir bringen der Leitung keinen Vortei

    Das ist richtig so. Ob der Server 10 oder 1000 User hat. Ob der Support gut oder schlecht läuft. Nichts davon bringt der Leitung irgendwas, wie du weißt wird niemand bezahlt, niemand hat einen Nutzen vom Projekt Playhills, niemand hat einen Vorteil, wenn der Server besser läuft, niemand hat einen Nachteil, wenn er schlechter läuft.

    Das habe ich dir aber auch zig mal erklärt.


    Terminvereinbarung für ein Gespräch ingoriert

    Ich habe dir in unserem Gespräch auch mehrfach gesagt, das diverse Leitungen in Ferien sind oder anderweitig durch ihr Studium sehr eingenommen sind. Folglich haben manche von ihnen weniger Zeit, manche mehr. Du solltest eigentlich wissen, wer aktuell der beste Kontakt für solche Probleme ist. Nicht deren Fehler, wenn du einen anderen anschreibst.


    Heute Nachmittag ist dann folgendes passiert: der User rebornhorizon hat sich den Namen talivarbozzez zugelegt. Talivar hat mich deswegen auf Whatsapp angeschrieben wo ich zu ihm meinte der Name ist nicht mehr provokant als der Name killweiteam3 was einer seiner 2. Accs ist. Als dann abends rebornhorizon gebannt wurde, habe ich also killweiteam3 gebannt, es gilt ja gleiches Recht für alle. Für meinen Ban würde ich schließlich Ingame gebannt das war dann der Zeitpunkt wo ich mir nur dachte bye.

    Da du bereits häufiger User dem wohl von PH vorgezogen hast (siehe LH Diskussion) oder anderweitig Leute bevorzugt hast bzw versucht hast Supporter zu beeinflussen, ist dieser Ban auch relativ einfach zu erklären. Jemand hat deinen Clan-Kollegen wegen seinem Namen gebannt. Prompt darauf, hast du diesem Supporter gedroht, seinen Kollegen, der diesen Namen schon seid über einem Monat hatte zu bannen. Hier gibt es 2 Fehler:
    1. Du drohst einem Supporter bzw versuchst ihn negativ zu beeinflussen

    2. Du wusstest 1 Monat lang, dass dieser User einen solchen Namen hat und bannst ihn, kurz nachdem sich dieser wieder umbenannt hat.

    Ich habe dir schlicht gezeigt, wie es ist grundlos gebannt zu werden. Dein Ban wurde bereits kurz nachdem du ihn bemerkt hast wieder aufgehoben, da er als erzieherische Maßnahme diente und nicht als Bestrafung. Banpunkte hast du von diesem Vorfall übrigens keine bekommen.


    die letzten Wochen/Monate waren leider nicht so toll.

    Es gibt immer Zeiten, in denen macht einem die Arbeit im Team mehr Spaß und Zeiten, da hat man weniger freude. Bei dir scheint es mir, dass du komplett die Lust verloren hattest und nur noch aus Routine online warst. Du hast dich nicht mit Teammitgliedern unterhalten, warst sehr oft alleine in einem Channel, hast immer sehr scharf reagiert, wenn man zu dir in den Channel gejoint ist, um dich einzubinden.

    Wenn man keine Lust auf etwas hat sind Probleme unvermeidlich.

    Angefangen mit dieser Phase hat alles durch den Zusammenschluss von TM und PH, den du von Anfang an,ohne eine richtige Begründung, schlecht geredet hast und grundlos Hate gegen Tumira User und Teammitglieder verbreitet hast. Das haben wir nicht toleriert und die Serverteams schließlich entgegen deines Hasses zusammengelegt. Das hat dir sichtlich nicht gefallen, jedoch hast du dich mit der Zeit dran gewöhnt, nehme ich an, denn du hast deine Arbeit wieder aufgenommen.

    Weiter geht es mit den Lapishunden. Es gab sichtlich viele User, die durch deinen Clan in SkyPvP keine Chance hatten sich in SkyPvP zu etablieren und deswegen schnell wieder gequittet sind. Deshalb stand intern die Möglichkeit im Raum eine maximale Clanmitglieder Grenze einzuführen, was dir natürlich wieder absolut nicht in den Kram gepasst hat. Auch das einige deiner Clankameraden (die im Team waren) andere Clankameraden bevorzugt haben oder Druck gegen Teammitglieder aufgebaut haben, die eben jene gebannt hatten, fanden wir nicht sonderlich toll und (in meinem Fall zumindest) war ich deswegen nicht gut auf die Lapishunde zu sprechen.

    Alles Sachen, die demotivierend sind, das sehe ich auch ein.


    jeder kann ersetzt werden

    Persönlichkeiten können nie ersetzt werden. Wir verurteilen niemanden, weil er die Lust am Supporten verliert. Diverse Teammitglieder sind mit so einer Begründung gegangen und sind weiterhin ein fester Bestandteil unserer Community geblieben. Nicht selten erhalten sie als Verabschiedung permanente Ränge, die sie für ihre Loyalität entlohnen und ihr Engagement wertschätzen. Deshalb ist es als Supporter immer eine bessere Entscheidung zu gehen, wenn man keine Lust oder Zeit findet, anstatt Probleme über Probleme zu schaffen, durch die man nur umso mehr die Lust verliert.


    Dein Beitrag wurde nicht gelöscht, er wurde verschoben, da er wie oben erwähnt viele Sachen enthält, die random zusammengewürfelt sind um ein schlechtes Bild von der Leitung zu erschaffen. Hate kommt bei den Usern immer gut an und war anscheinend für dich eine bessere Wahl, als dir auch persönliche Fehler einzugestehen.


    Gruß

    Sladop // Philipp

    Bei Fragen zur Content Entwicklung bitte mich oder einen Content anschreiben!

    Teamzeit

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Sladop ()

  • Du solltest bescheid wissen, dass wir aktuell an sehr vielen anderen Projekten arbeiten, die schlicht wichtiger sind. Wenn wir vor der Wahl stehen einen Bug für die User zu fixen oder eine Luxus-Funktion für Teammitglieder einzuführen ist relativ klar welche Sache Vorrang hat.

    lul hab schon so viele Bugs gemeldet und nichts passiert uff

  • Es gab sichtlich viele User, die durch deinen Clan in SkyPvP keine Chance hatten sich in SkyPvP zu etablieren und deswegen schnell wieder gequittet sind.

    Verstehe auch nicht warum ihr die maximale Anzahl im Clan nicht einfach begrenzt....


    lul hab schon so viele Bugs gemeldet und nichts passiert uff

    Ich auch^^Wie der dupli bug xD

  • Verstehe auch nicht warum ihr die maximale Anzahl im Clan nicht einfach begrenzt....

    isso außerdem hatte der LH Clan fast immer mehr als 50% inaktive User und meistens auch mehr Gegner . Und nicht jeder killt die NoNames.


    Außerdem ist das mit der maximalen Anzahl nicht die einzige Lösung. Man kann Dropevents machen. Das Spieler Kit verbessern bzw dass man es öfter abholen kann etc. Das sind Dinge die schon paar mal Vorgeschlagen wurden aber nichts wurde umgesetzt. Außerdem hat der LH auch gutes getan , da durch den Clan n paar aktiv wurden (wie z.B ich).

    Viele LH Mitglieder und nicht nur die sondern auch Oldlegends haben Sachen Usern gedroppt,damit sie eine Chance haben. Talivar hat sogar Dropevents veranstaltet.

  • isso außerdem hatte der LH Clan fast immer mehr als 50% inaktive User und meistens auch mehr Gegner . Und nicht jeder killt die NoNames.


    Außerdem ist das mit der maximalen Anzahl nicht die einzige Lösung. Man kann Dropevents machen. Das Spieler Kit verbessern bzw dass man es öfter abholen kann etc. Das sind Dinge die schon paar mal Vorgeschlagen wurden aber nichts wurde umgesetzt. Außerdem hat der LH auch gutes getan , da durch den Clan n paar aktiv wurden (wie z.B ich).

    Viele LH Mitglieder und nicht nur die sondern auch Oldlegends haben Sachen Usern gedroppt,damit sie eine Chance haben. Talivar hat sogar Dropevents veranstaltet.

    Ist so....


    Ich habe auch mehr als genug Stuff gedroppt....

  • Hallo sladop ich werde mal auf ein paar Dinge aus deinem Text eingehen wo ich denke, dass es nicht ganz der Wahrheit entspricht oder einfach einen Kommentar dalassen möchte.

    Du meinst ja des öfteren ich würde nur einzelne Aussagen aus dem Kontext gerissen hier anbringen, ich meine diese Aussagen haben auch im Kontext die gleich Bedeutung, hast du vielleicht noch den Chat ? Wenn ja könntest du diesen ja einmal reinschicken.


    Die Leitung repräsentiert den Server in gewisser Weise und da man etwas für den Server tut, wäre es einfach schön ab und an ein Danke zu hören.


    Welche Diskussionen gab es wegen mir in letzter Zeit? Und welche Probleme? Mir ist nicht bewusst irgendwo ein Problem gemacht zu haben.

    Was die Sache angeht, dass ich "gereizt" reagiert habe wenn du in den Channel gekommen bist war folgende: immer wenn du in den Channel gekommen bist, habe ich gefragt ob es den etwas gebe nachdem du das zumeist verneint hast wollte ich eben weiter netflix/yt schauen. Und ja ich war oft alleine in dem spl Channel aber das war einfach nur in der Zeit in der ich auf yt unterwegs war, ich habe täglich mit Personen geredet, ich habe supportet. Ich hätte auch offline gehen können wärend ich nur yt schaue, dann hättest du mich nicht alleine im Teamspeak gesehen, aber dann hätte ich auch nicht supporten können.

    Ich habe mir diese eine Person aus der Leitung nicht zum Spaß rausgesucht um sie zu belästigen sondern weil ich mit dieser einfach die besten Erfahrungen gemacht habe, und wenn man keine Zeit hat könnte man zumindest das doch wenigstens schreiben das wäre einfach schöner als einfach gar keine Reaktion.


    Ich habe schon oft User bevorzugt ? Das hast du mir letztens noch anders erzählt aber gut wenn dem der Fall ist kannst du mir sicher Beispiele nennen.

    Die Diskussionen wegen lh ? Der nette Talivar meinte heute noch zu mir er hat die Anschuldigung mehr aus Prinzip gegen mich wiederholt und nicht weil er wirklich dachte, dass ich es tue. Vlt möchte er das ja auch nochmal hier öffentlich sagen, wenn nicht dann nicht.


    Ja ich habe diesen User 1 Monat lang nicht gebannt der Punkt ist nur ich hätte auch den neuen User nicht gebannt. Wenn nun einer der beiden gebannt wird muss, wenn jeder gleich behandelt werden soll, auch der andere gebannt werden, das hat sogar die Person eingesehen die gebannt wurde.


    Ich muss sagen der Ban hat mich schon ziemlich geschockt er war auch der Hauptgrund dafür, dass ich geleavt bin, man hat mich einfach gebannt ohne mit mir zu reden, mir vlt die Chance zu geben zu erklären was ich getan habe, aber nein man hat sich die Gegenseite angehört und mich dann gebannt. Danke das ich immerhin keine Banpunkte davongetragen habe.


    Das ich zum Teamzusammenschluss gegen tumira User und teamler gehetzt habe ist eine dreiste Lüge, ja ich war dem Zusammenschluss nicht positiv gegenüber eingestellt und ich habe auch, wenn mich jemand gefragt hat, gesagt, dass ich ihn nicht toll finde aber ich habe nicht gegen die User oder Teamler gehetzt !


    Das mit die Mitgliedergrenze nicht in dem Kram gepasst hat ist auch eine Lüge, ich habe mich sogar in der Teambesprechung für eine solche Grenze ausgesprochen. Und falls es dir dein Content nicht gesagt hat: ich war sogar für eine Abschaffung des Clansystems.

    Das mit dem Druckausüben dadurch das wir immer nachgefragt haben verstehe ich, da hatten wir ja schonmal drüber geredet.



    Ich habe nicht zwischen Hate und persönlichen Fehlern entschieden sondern ich habe nacherzählt was passiert ist, da diese Geschehnisse der Grund für meinen Leav sind, ich habe keine Anschuldigungen in den Text gepackt, dass die Leitung irgendwie geldgeil wäre oder, dass sie der Server nicht interessiert oder irgendetwas in der Art.


    Es freut mich, dass meine Verabschiedung nun doch wieder einsehbar ist und, dass du auch nochmal deine Sichtweise dargelegt hast.

  • Ich habe schon oft User bevorzugt ? Das hast du mir letztens noch anders erzählt aber gut wenn dem der Fall ist kannst du mir sicher Beispiele nennen.

    Die Diskussionen wegen lh ? Der nette Talivar meinte heute noch zu mir er hat die Anschuldigung mehr aus Prinzip gegen mich wiederholt und nicht weil er wirklich dachte, dass ich es tue. Vlt möchte er das ja auch nochmal hier öffentlich sagen, wenn nicht dann nicht.

    Ja das habe ich gemacht ich habe einfach aus Prinzip gegen die Lapishunde gehetzt, weil es eben die Lapishunde sind xD So sind viele gute Fights entstanden und generell einfach eine "Clanfeindschaft" was ich gut fand :P Stellt euch mal vor der LH Clan und OldLegends hätte sich verbündet....

  • Schön dass der Beitrag doch nochmal normale Mitglieder freigeschaltet würde, dann kann ich euch ja meine Meinung Geigen:


    (PS: Ich habe den Text gestern verfasst und mir noch nicht alle neuen Antworten zum Thema komplett durchgelesen, konfrontiert mich damit also bitte nicht^^, Danke)


    ... und als Begründung dafür, dass wir kein Danke bekommen, dass Supporter und SPL den Server nicht unterstützen den das könnten wir machen indem wir Geld ausgeben.

    Aussagen wie diese finde ich gegenüber des Supportteams sehr respektlos, da diese Stunden, Tage, Wochen, sogar teils wie Tietjai Jahre ihres Lebens dafür "opfern" die Spieler auf eurem Server zu behalten indem sie alles geben diesen bei Problemen zu helfen, Regelverstößer zu bestrafen und teilweise die Spieler bei Laune halten wodurch sie bleiben. Dafür hat kein Supporter nicht Mal einen Cent bekommen und ich denke dass sie das auch gerne tun. Aber bei solchen Leistungen erwartet man doch wohl mindestens ein wenig Respekt dafür dass man sich jeden Tag aufs neue hinsetzt und wartet bis irgendwelche Kinder die nichts von Minecraft oder sonst was blicken auf dem TeamSpeak kommen und einen fragen wie man Leuten Ränge auf seinem Privaten Server gibt obwohl das da jedes Mal steht wenn man seinen privaten Server startet.


    Man sollte Unterstützung nicht nur in Spenden von Geld sehen, denn es sollte nicht nur um Geld gehen. Und ja ich weiß dass sich die 2 Server nicht von alleine bezahlen aber es gibt doch schon genug Spieler die dafür monatlich Unsummen an Geld zahlen um 8 Leute mehr auf ihren qualitativ minderwertigen Unterservern Stunden mit Häuser bauen, Commands schreiben und, und, und...

    Die Arbeit als Supporter Kann sehr anstrengend und stressig sein und man tut es freiwillig. Deshalb habe ich damals auch das Team verlassen, es wurde einfach zu viel.


    Ein einfaches Danke würde doch genügen, was daran ist so kompliziert?

    Markus' Stellungnahme zum Tuhema danke sagen fande ich schon ehrlicherweise schon fast etwas lächerlich, ohne jetzt persönlich auf Markus zu gehen, da ich wirklich nichts gegen ihn oder andere Personen aus der Teamleitung habe.



    Kurzfassung für Faule: Sagt ab und zu Mal danke, es wird euch zu gute kommen.

  • Die Leitung repräsentiert den Server in gewisser Weise und da man etwas für den Server tut, wäre es einfach schön ab und an ein Danke zu hören.

    Sorry aber BRUDER MUSS LOS


    Du arbeitest für deinen Spaß und weil es wahrscheinlich dein Hobby ist/wahr.


    ^


    Für einige ist es ein Job/Hobby sie machen das in ihrer frei zeit, und meiner Meinung ist es und bleibt es doch nur ein Hobby und ne Coole zeit mit Leuten die die gleichen Interessen verfolgen.



    Das ist MEINE Meinung zu dem Thema

  • Warum ist denn hier bitte so ein großer Aufstand, nur weil jemand das Team geleaved hat wegen einem Ereignis?

    Er hat geleaved und gut ist, ich müsste paar Jahre in die Vergangenheit reisen um in dieser Diskussion mitzumachen.

    Bestimmt haben beide Seiten etwas falsch gemacht, aber man muss jetzt nicht so eine Aufmerksamkeit auf sowas ziehen, es kommen & leaven Teammitglieder, und das war schon immer so.


    (Und ist übrigens auch normal.)

    36xanny

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Zeit ()

  • Warum ist denn hier bitte so ein großer Aufstand, nur weil jemand das Team geleaved hat wegen einem Ereignis?

    Er hat geleaved und gut ist, ich müsste paar Jahre in die Vergangenheit reisen um in dieser Diskussion mitzumachen.

    Bestimmt haben beide Seiten etwas falsch gemacht, aber man muss jetzt nicht so eine Aufmerksamkeit auf sowas ziehen, es kommen & leaven Teammitglieder, und das war schon immer so.


    (Und ist übrigens auch normal.)

    Ansich hast du recht. Nur in diesem Fall ist es kein "normaler" Teamleave.