Beiträge von Christutorial

    Hallo Minlus ,

    zunächst zu deinem Entbannungsantrag, dieser ist einfach nur unfreundlich und unverschämt!

    In so einer Form brauchst du prinzipiell keinen weiteren Antrag stellen.

    Und um mal auf deinen Bann zurückzukommen, du wurdest zunächst gemutet für 48h.

    Da du diese Maßnahme offenbar nicht verstanden hast, hast du verschlafxnes mittels /tell beleidigt. Damit hast du Muteumgehung begangen, welches bei uns mit einem Bann geahndet wird. Und da du gerade erst am 15.5 entbannt wurdest, wurdest du entsprechend lange dafür gebannt.

    Sei froh, dass du nicht zusätzlich wegen Beleidigung eines Teammitglieds gebannt wurdest.

    In diesem Sinne abgelehnt!


    MfG Chris


    #closed

    Hey NicShot,

    zu Beginn möchte ich mal deutlich klarstellen, dass in der Regel Mutes/Banns nicht ohne Grund erfolgen.

    Natürlich freuen wir uns das der Server Ihrer Tochter gefällt, dennoch ist es in unserem ermessen wie wir welche Vergehen ahnden!


    Bezüglich Ihrer Tochter, der Mute wurde berechtigt ausgesprochen, auch existieren entsprechende Logs welche dies belegen.

    Auch wird man bei jedem Versuch zu schreiben mit einer roten Nachricht darauf hingewiesen, dass man nicht schreiben darf und wie lange dieser Mute noch gilt.

    Außerdem war dies bereits der 3. Mute in den letzten Wochen!

    Eventuell sollten Sie in diesem Fall, unabhängig anderer Ereignisse, ein Gespräch über das Thema Ehrlichkeit mit Ihrer Tochter führen.


    Nun zu der Erklärung des aktuellen Banns und des weiteren Vorgehens.

    Die Dauer eines Banns wird nur indirekt durch den Supporter festgelegt, er bestimmt um welche Kategorie von Vergehen es sich handelt.

    Unser Bann-System berücksichtigt vorhergehende Vergehen und verrechnet diese anhand eines Scores mit dem aktuellen Vergehen, da es bereits 3 Mutes vorher gab, ist die Dauer deutlich höher ausgefallen.


    Dennoch habe ich mich nach Rücksprache mit AlexInDaHood darauf geeinigt, die Muteumgehung mit Bugusing statt Bannumgehung zu ahnden.

    Dieser Bann besteht ab jetzt 24h, ich weise jedoch darauf hin, das ein nächstes Vergehen mit mindestens 7 Tagen geahndet wird.

    Desweiteren verweise ich auf das Entgegenkommen unserer Seits, daher wir erwarten das sich Vergehen wie in Caps schreiben nicht wiederholen, besprechen Sie dies bitte mit Ihrer Tochter.


    MfG Chris

    Guten Abend,

    es gibt bereits Planungen für BedWars, konkrete Daten und Fortschritte bleiben jeder vorerst intern.


    Sobald ein Release absehbar ist werden wir dies entsprechend bekanntgeben.


    Mfg Chris

    Hi,

    Dies ist nicht erwünscht, da teils auch eigens gebaute Maps als Templates zur Verfügung gestellt werden.

    Dementsprechend kann WorldDowmloader ggf mit einem Bann bestraft werden.

    Um dem griefen vorzubeugen ist eine Backup-Funktion unserer Seits in Entwicklung.


    MfG Chris

    Da ja offenbar nur gemeckert werden kann, kurz nochmal um von uns alles klar zu stellen.

    SkyPvP muss resetet werden, es ist einfach durch das Kippen der Coins völlig außer Kontrolle geraten.

    Mit dieser Einstellung haben wir uns an das SkyPvP-Update gesetzt, um allen Spielern einen spielbaren Modus zu bieten.

    Also es verschwinden alle Kits, alle Inventare und alle Enderchests, außer der einen Zeile, zudem auch alle Stats.

    Alle Spieler fangen bei dem selben Punkt an, nur so ist es für uns möglich SkyPvP zu balancen.

    Ich verstehe natürlich auch die erfahrenen Spieler welche "alles" verlieren, aber mal im ernst, was bringt euch Top-Stuff ohne eine größere Zahl an Gegnern?
    Und wenn ihr wirklich aktiv an dem Modus interessiert seid, dann ist es auch möglich sich Stuff wieder zu erfarmen.

    Des weiteren denke ich, dass es ein gutes Entgegenkommen unserer Seits ist, dass eine Zeile mitgenommen werden kann.


    MfG Chris


    PS: Seid nicht immer pessimistisch, wartet auf die volle Ankündigung und seht es auf lange Sicht.

    Hi,

    ich möchte mich gerne zu deinem ausführlichen Feedback äußern bzw manches auch erklären.


    1. Ich verstehe die Meinung, das öffentlich zugängliche Farmen das Prinzip von SkyBlock für einsteigende Spieler lähmt. Dennoch vertrete Ich in diesem Punkt die Position, dass der Zugang zu einer Insel im ermessen des Besitzers liegt und Ich diese Freiheit der Entscheidung nicht beschränken möchte.

    Vielleicht existieren ja Ideen für einen Kompromiss?


    2. Die aktuelle Situation des Ingame-Shops ist leider eher schlecht als recht. Dieses unausgewogene Verhältnis ist leider aus dem Kippen der Coins-Währung entstanden. So versuchen wir Spielern die viele Coins haben, nicht alles zu "schenken", da dies nicht die Idee von Skyblock ist, jedoch liegen damit die Preise für "normale" Spieler außerhalb derer Möglichkeiten. Ein Kompromiss, welcher beide Seiten ausgleicht, ist hier zurzeit schlichtweg unmöglich. Auch wenn wir versuchen dies zu beheben, wird dies ein schwieriger Prozess.


    3. Auch wenn deiner Meinung nach die Änderungen an den Werten keinen positiven Effekt haben, so sehe Ich dies anders.

    Einige Spieler haben Materialien ausgenutzt und in einem Verhältnis verbaut was keinem "normalen" Fortschritt entspricht.

    So sehe Ich eine Insel, welche aus riesigen "Cobble-Würfeln" besteht nicht fortschrittlicher, als eine Insel mit Cobbleboden und anderen Maschinen etc. darauf.

    Da das momentane Level-System allerdings jeden Block linear mit einem Wert verrechnet, müssen meiner Meinung nach, bis zu einem Recode des Level-Systems, immer wieder Anpassungen an den Werten für einzelne Materialien vorgenommen werden.


    4. Das AFK-System beeinträchtigt SkyBlock durchaus, aber gerade in SkyBlock ist es aus unserer Sicher am notwendigsten, dass AFK-Farmen unterbunden wird. SkyBlock ist ein Modus, welcher enorme Resourcen benötigt, es werden große Inseln mit vielen Entities geladen und verschiedene Algorithmen in Farmen aller Art gefordert. Um benötigte Resourcen für aktive Spieler aufbringen zu können, muss eine unnötige Belastung durch AFK-Farmen verhindert werden, denn gerade das Farmen mit Entities und Drops benötigt mit Abstand am meisten Resourcen. Der Elite-Rang bildet hierbei eine Ausnahme, da er die Resourcen welche für SkyBlock benötigt werden, mit seinem Kauf finanziert und wir Ihm diese somit zusichern.

    Auch wenn wir an einem Konzept arbeiten, wie man diese Probleme in Zukunft lösen könnte, so sind diese Beschränkungen aktuell notwendig.

    Alternativ bieten wir ein SkyBlock-Template auf unseren Private-Servern an, welche euch exklusiv Resourcen zuteilen und keiner AFK-Kontrolle unterstehen, allerdings müsst ihr euch dort eure Resourcen auch einteilen, da große Farmen viele Resourcen benötigen, um Laggs zu vermeiden.


    MfG Chris

    Hi M4N573R ,

    tut mir leid das Ich den Beitrag übersehen habe, die Leitung hat vor zirka einer Woche über deinen Bann entschieden.

    Grundsätzlich wird die Sperre aufgehoben, jedoch wurde in SkyPvP dein Inventar und deine Enderchest gecleared, Statistiken etc haben wir dir gelassen.

    Des weiteren weisen wir dich darauf hin, dass zwar der Bann aufgehoben wurde, jedoch dir klar sein muss, dass die Bannpunkte, nach denen das System deine Banndauer beurteilt, erhalten bleiben. So fällt auch der kleinste Verstoß dramatisch aus.

    Wir wünschen dir dennoch viel Spaß auf dem Server.


    MfG Chris

    #closed

    Die Leitung war das Wochenende gemeinsam unterwegs und hat über einige Dinge beraten.
    Die Entscheidung über diesen Antrag werden wir demnächst bekannt geben.


    MfG Chris

    Ich beantworte die Frage gerne fachlich.

    Ob wir das möchten oder nicht ist ja vorerst irrelevant.

    Wir dürfen es nicht.

    Zudem ist ein anonymisieren technisch kaum möglich, da die Hälfte der Welt gelöscht werden müsste, da bereits das auftauchen einer uuid von einem mcaccount verboten ist.

    Zudem müsste auch für das anonymisieren die Zustimmung aller Spieler, die das Netzwerk je betreten haben, eingeholt werden (>300.000).

    Dies ist unmöglich.


    MfG Chris

    Hi,

    Zuerst eine allgemeine Frage, du möchtest bei uns kein Geld ausgeben, aber bei einem anderen Hoster ist dies kein Problem, woran liegt dies?

    Zu dem Punkt der Laggs, so musst du beachten, dass dies ein völlig kostenloser Service für dich ist, und unsere Upgrades von 2-5€ im Monat sind Konkurrenzlos.


    Nun zu Deinem Anliegen, leider können wir deiner Anfrage zur Herausgabe der Welt-Dateien nicht nachkommen.


    MfG Chris

    Klar ist das Clan-System ein Wunsch, jedoch ist das Problem von SkyPvP nicht das ein solches nicht existiert.

    Das Problem dürfte eher dort liegen das alles etwas festgefahren ist, sowohl auf unserer Seite als auch auf der der User.

    Wir arbeiten an einem Update schon sehr lange, leider gab es immer wieder Probleme, aber wir haben noch nicht aufgegeben ;)

    MfG Chris